Monatsarchiv: November 2013

Die Nachhaftung des Verkäufers eines Unternehmens beim asset deal

Ein in der Praxis oft nicht ausreichend berücksichtigtes Thema bei Unternehmensverkäufen ist die Nachhaftung des Verkäufers. Viel wird überlegt zur Haftung des Käufers für bereits begründete Unternehmensschulden. Auch die Gewährleistung und Haftung des Verkäufers für den Zustand des Unternehmens und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesetze, Rechtliche Aspekte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Verbotene Einlagenrückgewähr beim Unternehmenskauf. Haftung für Kreditsicherheiten.

Vor kurzem habe ich über ein Management Buy Out berichtet, das wirtschaftlich gescheitert ist, weil die Zielgesellschaft letztlich mit dem Kredit für den eigenen Erwerb belastet wurde. Über das Vermögen der Gesellschaft wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Da die von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliche Aspekte, Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Management Buy Out und Einlagenrückgewähr

Es war einmal eine „Familien-GmbH“. Diese hatte einen nicht zur Familie gehörenden, also fremden Geschäftsführer. Die Gesellschafter der Familien-GmbH und der Fremdgeschäftsführer kamen überein, dass Letzterer die GmbH übernehmen, also den Gesellschaftern ihre Anteile abkaufen sollte. Man nennt das ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliche Aspekte, Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen