Monatsarchiv: Oktober 2013

Kauf eines Unternehmens. Asset deal oder share deal?

Ein kurzer Abriss über die Möglichkeiten, ein Unternehmen zu kaufen Wer ein Unternehmen kaufen möchte, kann dies grundsätzlich auf zwei Arten machen. Er kann einen Unternehmenskaufvertrag abschließen, mit dem alle oder bestimmte Teile des Unternehmens, die genau zu beschreiben sind, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliche Aspekte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Veräußerung des Kundenstocks eines Versicherungsmaklerbetriebes

Der Kauf und Verkauf von Unternehmen oder wesentlichen Vermögenswerten eines Unternehmens stellt einen wichtigen Bestandteil des Wirtschaftslebens dar. Die Motivation dafür kann sehr unterschiedlich sein. Oftmals bietet ein „Kauf“ in Zeiten des Verdrängungswettbewerbes die einzig kalkulierbare Möglichkeit, um ein Unternehmenswachstum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Steuerliche Konsequenzen | Kommentar hinterlassen

Der Letter of Intent

In der Praxis wird bei einem Unternehmenskauf zuallererst ein Letter of Intent (LOI) an den Veräußerer übergeben. Der LOI ist gesetzlich nicht geregelt. Er stammt aus dem anglo-amerikanischen Recht und bedeutet übersetzt „Absichtserklärung“. Nichts anderes soll der LOI auch sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliche Aspekte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar